Header Graphic
 

Blackjack

Black Jack ist eines der ältesten Karten-Glücksspiele die es in Casinos gibt und stammt von dem französischen Kartenspiels „Vingt (et) un“ (Einundzwanzig) ab.

Black Jack ist so populär, dass vor kurzem sogar ein Kinofilm über das Kartenspiel gedreht wurde.


Beim Black Jack geht es darum, so nah wie möglich an die Zahl einundzwanzig zu kommen, ohne diese Zahl zu überschreiten. Wie geht das genau von statten? Als erstes machen die Spieler ihre Einsätze entsprechend des Tischlimits und bekommen danach von dem Dealer zwei Karten. Die Karten werden aus einem Kartenstapel, bestehend aus meist sechs französischen Spielkartenpaketen á 52 Blatt, genommen.

Black Jack

Die Karten zwei bis zehn haben den Wert ihrer Augen also von zwei bis zehn Punkten. Die Bildkarten zählen zehn Punkte und das Ass eins oder elf Punkte. Etwas anders ist das beim Dealer. Hat er zum Beispiel ein Ass, so zählt es immer elf Punkte außer er würde damit die einundzwanzig überschreiten, dann darf das Ass auch einen Punkt zählen, sonst zählt es beim Dealer immer elf.
Hat ein Spieler bei den ersten beiden gegebenen Karten also ein Ass und eine Zehn oder ein Ass und  eine Bildkarte, also ein König, einen Bube oder eine Dame, hat er Black Jack und somit das Spiel gewonnen.

Die erste Karte wird bei jedem Spieler und beim Dealer offen hingelegt. Die zweite Karte wird nur bei den Spielern offen gelegt. Nun kann jeder Spieler weitere Karten verlangen („hit“)  bis er der Meinung ist, dass er nahe genug an der einundzwanzig ist und beendet sein Spiel mit „stay“.
Ist der Spieler aber über einundzwanzig („bust“), so hat er das Spiel verloren.
Sind alle Spieler bedient, deckt der Dealer seine zweite Karte auf. Ist der Dealer bei 16 oder darunter, muss er eine weitere Karte nehmen. Zählen seine Karten aber 17 muss er stehen bleiben. Ist der Dealer über einundzwanzig, so gewinnen alle noch im Spiel befindenden Spieler. Ist der Dealer unter einundzwanzig, so gewinnt der Spieler, der näher an der einundzwanzig ist. Hat der Dealer genau einundzwanzig und ein Spieler ebenfalls, dann verliert oder gewinnt der Spieler nichts.
Gewinnt ein Spieler beim Black Jack, dann gewinnt er die Höhe seines Einsatzes.

 

 

Blackjack kann man besonders gut spielen im Sunset Casino



 

 

 

 

 

dublinbet.com 'the heart of LIVE online gaming'