Header Graphic
 

Keno

Dieses Glücksspiel kommt ursprünglich aus China. Es soll vor 2200 Jahren von Cheung Leung erfunden worden sein. Angeblich hat er Keno erfunden, um den Bau der Chinesischen Mauer zu finanzieren. Ursprünglich bestand Keno aus 120 Zeichen. Die Zeichen standen auf kleinen Zetteln. Diese wurden von weißen Tauben aus einem Stapel gezogen. Keno heißt übersetzt so viel wie „Weiße Tauben Spiel“. In vielen Teilen Asiens wird Keno bis heute noch so gespielt. Anfang des 20. Jahrhunderts brachten chinesische Arbeiter das Spiel mit in die USA. Dort wurden die 120 Schriftzeihen auf 80 Zahlen minimiert. In Deutschland wurde es sogar auf 70 Zahlen minimiert.

Im Grunde kann man Keno mit unserem Lotto vergleichen. Nur das bei Keno die Chance auf den Hauptgewinn höher ist. Bei Lotto hat man eine Wahrscheinlichkeit von rund 1:140 000 000 und bei Keno von rund 1:2 150 000.

 

Keno

 

Jeder Spieler macht seinen Einsatz. Nun tippt er zwischen zwei bis zehn Zahlen. Danach werden zwanzig Zahlen gezogen. Sein Gewinn richtet sich nach den richtig getippten Zahlen. Aber auch die Anzahl der getippten Zahlen spielt eine große Rolle. Um das etwas deutlicher zu machen, mal ein Beispiel. Wir haben fünf Zahlen getippt. Davon sind drei richtig. Somit bekomme ich das Doppelte meines Einsatzes als Gewinn. Habe ich fünf Richtige, beträgt mein Gewinn das 100fache meines Einsatzes. Habe ich nur zwei oder weniger richtig, habe ich das Spiel verloren.

Bei zwei, drei oder vier getippten Zahlen bekomme ich nur einen Gewinn ab zwei Richtigen. Bei fünf und sechs getippten Zahlen erst ab drei richtigen Zahlen. Bei sieben und acht getippten Zahlen habe ich bei vier Richtigen einen Gewinn. Bei neun und zehn getippten Zahlen bekomme ich einen Gewinn erst bei fünf Richtigen.

 

 

Bei zwei getippten Zahlen und zwei Richtigen, liegt mein Gewinn beim 6fachen meines Einsatzes. Bei drei getippten Zahlen und drei Richtigen bekomme ich das 16fache meines Einsatzes. Bei vier Richtigen aus vier getippten Zahlen bekomme ich das 22fache. Bei fünf Richtigen aus fünf getippten Zahlen, dass 100fache. Bei sechs Richtigen aus sechs getippten Zahlen, bekomme ich das 500fache. Bei sieben Richtigen aus sieben getippten Zahlen erhalte ich das 1000fache. Habe ich acht richtige aus acht getippten Zahlen, bekomme ich das 10.000fache. Bei neun Richtigen bei neun getippten Zahlen erhalte ich das 50.000fache meines Einsatzes. Habe ich zehn Zahlen getippt und zehn Richtige, bekomme ich das 100.000fache.

Also warum weiter Lotto spielen? Mit Keno ist die Wahrscheinlichkeit viel größer den Hauptgewinn zu bekommen.

 

 

Spiel Keno am besten bei Sunset Casino

 

 

dublinbet.com 'the heart of LIVE online gaming'